Ihr Warenkorb
keine Produkte

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen


A) Geltungsbereich

Für alle über den Webshop www.orchidea.at abgeschlossenen Verträge des Unternehmens OrchIDEA e.U. gelten die anschließenden AGB (Allgemeinen Geschäftsbedingungen) und sind für Geschäfte mit österreichischen und deutschen Kunden gültig sofern es sich um Verbraucher handelt.


B) Anerkennung der AGB

Mit ausgeführter Bestellung durch den Kunden erkennt dieser die AGB an und erklärt mit diesen einverstanden zu sein.


C)Abwehrklausel

AGB des Kunden, die von den AGB des Webshops www.orchidea.at abweichen werden von OrchIDEA e.U. zurückgewiesen, es sei den OrchIDEA e.U. erkennt diese ausdrücklich und schriftlich an und stimmt diesen zu.


D) Vertragsabschluss

Die Präsentation der Artikel auf www.orchidea.at ist als Aufforderung an den Kunden zu verstehen, ein Angebot abzugeben. Die Website selbst ist nicht als Angebot im Rechtssinn zu verstehen. Nach Erstellung einer Bestellung durch den Kunden, wird von OrchIDEA e.U. eine E-Mail an den Kunden verschickt. In dieser wird der Erhalt der Bestellung bestätigt und die bestellten Artikel nochmals zur Kontrolle angeführt. (Auftragsbestätigung) Der Erhalt der Auftragsbestätigung stellt keine Annahme des Angebotes dar!
OrchIDEA e.U. behält sich das Recht vor Bestellungen abzulehnen, wenn dies sachlich gerechtfertigt ist. Sollte die Bestellung abgelehnt werden, wird der Kunde per E-Mail benachrichtigt. Die Annahme des Angebots erfolgt durch Zusendung der Rechnung an den Kunden. Die Versendung der Ware erfolgt erst nach Zahlungseingang. (Vorkasse)


E) Informationen zum Vertragsabschluss

Der Bestellvorgang des OrchIDEA e.U. Onlineshops unterteilt sich in mehrere Schritte:

1. Der Kunde wählt die gewünschten Artikel und Stückzahlen aus und legt diese in den Warenkorb.
2. Der Kunde gibt seine Kundendaten bekannt. (die Erstellung eines Kundenkontos ist dabei optional möglich, aber nicht Bedingung) Vor allem Kontaktdaten und Lieferanschrift sind für den reibungslosen Vertragsablauf wichtig.
3. Der Kunde wählt Zahlungsmöglichkeit und Versandart aus.
4. Der Kunde überprüft die persönlichen Daten und gewünschten Artikel und hat die Möglichkeit diese nochmals zu korrigieren.
5. Durch Klicken des Buttons „KAUFEN“ wird die Bestellung an OrchIDEA e.U. übermittelt. Eine Auftragsbestätigung wird zur Kontrolle an den Kunden automatisch weitergeleitet.

Alle Angaben des Kunden während des Bestellvorganges werden von OrchIDEA e.U. gespeichert. Der Kunde hat die Möglichkeit den Vertragstext auszudrucken. OrchIDEA e.U. übermittelt zusätzlich eine Auftragsbestätigung an den Kunden, in der sämtliche Bestelldaten sowie die AGB vermerkt sind an die vom Kunden angegebene E-Mailadresse.


F) Widerrufsrecht bzw. Rücktrittsrecht

Der Kunde hat das Recht innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurückzutreten. Die Frist von 14 Tagen beginnt mit dem Tag an dem der Kunde oder ein von Ihm genannter Dritter (der aber nicht der Beförderer ist) die Ware entgegen nimmt.

Zur Ausübung des Widerrufs bzw. Rücktrittsrechts muss eine eindeutige schriftliche Erklärung (E-Mail oder Brief) an

OrchIDEA e.U. , Brennereistraße 4, 3860 Heidenreichstein

übermittelt werden.
Auch die Verwendung des zur Verfügung gestellten Muster-Widerrufsformulars ist zulässig aber nicht Bedingung. Nach Übermittlung der schriftlichen Rücktrittserklärung erhält der Kunde eine schriftliche Bestätigung durch OrchIDEA e.U..
Zur Einhaltung der Widerrufs- bzw. Rücktrittsfrist reicht es aus die schriftliche Erklärung vor Ablauf der 14-tägigen Frist zu übermitteln.


G) Folgen des Wiederrufs bzw. Rücktritts

Widerruft der Kunde den Vertrag, werden alle Zahlungen die vom Kunden an OrchIDEA e.U. geleistet wurden inklusive der Lieferkosten sofort und binnen 14 (vierzehn) Tagen an den Kunden rücküberwiesen. (ausgenommen sind zusätzliche Kosten die durch die Wahl einer anderen Versandmethode durch den Kunden entstanden sind; z.B.: Expresslieferungen) Der Kunde muss die Ware spätestens binnen 14 (vierzehn) Tagen ab dem Tag an dem die Widerrufserklärung an Orchidea e.U. übermittelt wurde an folgende Adresse retourniert haben:

OrchIDEA e.U.
Brennereistraße 4
3860 Heidenreichstein

Die Frist gilt als eingehalten wenn der Kunde die Ware vor Ablauf der 14-tägigen Frist absendet und an ein von ihm gewähltes Transportunternehmen übergeben hat. Der Kunde hat die Kosten der Rücksendung selbst zu tragen.
Etwaiger Wertverlust der Waren wird dem Kunden nur bei unsachgemäßem Umgang, der durch unsachgemäße Prüfung oder Verwendung entstanden ist in Rechnung gestellt.


H) Preise

1. Alle angegebenen Preise sind Nettopreise ohne USt. da es sich bei OrchIDEA e.U. laut §6 Abs.1 Ziffer 27 um ein Unternehmen der Kleinunternehmerregelung handelt.
2. Irrtümer bei den Preisen sind vorbehalten. Sollten Preise im Webshop oder auf der Auftragsbestätigung nicht korrekt dargestellt werden, wird der Kunde schriftlich über den korrekten (höheren) Preis informiert. Ein Kaufvertrag kommt in diesem Fall erst zustande, wenn der Kunde dem höheren Preis ausdrücklich und schriftlich zustimmt. Niedrigere Preise werden direkt an den Kunden weitergegeben.

3. In den Preisen sind keine Versand- und Verpackungskosten enthalten. Diese werden nach Gewicht der Gesamtbestellung errechnet und fallen zusätzlich an.


I) Versandkosten

Die Höhe der Versandkosten richtet sich nach dem Gewicht der Gesamtbestellung und wird vom Shopsystem automatisch im Warenkorb angezeigt.


J)Versandbedingungen

Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Adresse (Lieferadresse)
Innerhalb Österreichs beträgt die Lieferzeit 3-4 Tage, nach Deutschland 7-10 Werktage. (vorbehaltlich eines positiven Lagerstandes) Die Lieferfrist beginnt einen Tag nach Zahlungsauftragserteilung des Kunden an sein Kreditinstitut (Vorkasse) Sollte die Ware durch den Transport beschädigt beim Kunden eintreffen, ist dies vom Kunden sofort beim zuständigen Transportunternehmen zu melden und der Schaden dort geltend zu machen. OrchIDEA e.U. haftet nicht für schuldhaftes Verhalten des Transportunternehmens.
Wird die Ware nach Deutschland geliefert und handelt es sich beim Kunden um einen Verbraucher, gilt diese Regelung jedoch nicht. OrchIDEA e.U. übernimmt keine Verantwortung für Lieferhindernisse bei Zulieferern und Herstellern.
Ist eine Lieferung an den Kunden mit der vereinbarten Lieferzeit durch gewisse Umstände unmöglich, so ist OrchIDEA e.U. berechtigt vom Vertrag teilweise oder ganz zurückzutreten. OrchIDEA e.U. wird in diesem Fall den Kunden unverzüglich schriftlich in Kenntnis setzen, Etwaige Zahlungen werden dem Kunden rückvergütet. (Zahlung per Vorkasse); Schadensersatzansprüche sind hier allerdings ausgeschlossen.
Sollte es zu Liefereinschränkungen kommen, wird der Kunde schriftlich davon in Kenntnis gesetzt.


K) Eigentumsvorbehalt

Die Waren bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von OrchIDEA e.U.


L) Zahlungsmöglichkeiten

Eine Zahlung ist nur via Vorkasse möglich Der Kunde überweist den Rechnungsbetrag binnen 14 (vierzehn) Tage nach Vertragsabschluss auf das Firmenkonto von OrchIDEA e.U. Der Versand der Ware erfolgt erst nach Zahlungseingang.


M) Gewährleistung

Es gelten die allgemein gesetzlichen Vorschriften. Eine Gewährleistung ist ausgeschlossen wenn die Mängel durch unsachgemäße Handhabung oder nicht autorisierte Reparaturversuche durch den Kunden verursacht wurden. Weist die gelieferte Ware Transportschäden oder Material- und/oder Herstellungsfehler auf, so bitten wir den Kunden diese unverzüglich zu melden.


N) Haftungsausschluss

Soweit OrchIDEA e.U. und dessen Mitarbeiter nicht grob fahrlässig oder vorsätzlich gehandelt haben, sind Schadensersatzansprüche des Kunden an OrchIDEA e.U. ausgeschlossen.
Trotz ausgiebiger Kontrolle der Seiten direkter oder indirekter Links übernimmt OrchIDEA e.U. keinerlei Haftung für die Inhalte der jeweiligen Seiten. OrchIDEA e.U. erklärt ausdrücklich dass mit Linksetzung auf den gesetzten Seiten keine rechtswidrigen Inhalte vorhanden waren.
Für die Änderung dieser Inhalte übernehmt OrchIDEA e.U. keinerlei Haftung.
Für fehlerhafte, illegale oder unsachgemäße Inhalte, sowie Schäden die durch die Nutzung bzw. Nichtnutzung der verlinkten Seiten entstehen haftet ausschließlich der Anbieter der entsprechenden Seite auf die verwiesen wurde.


O) Datenschutz

Kundendaten welche unmittelbar für die Geschäftsabwicklung notwendig sind, werden von OrchIDEA e.U. gespeichert und natürlich vertraulich behandelt.
Die Daten (Anschrift) werden nur gegebenenfalls an mit dem Versand betraute Unternehmen weitergegeben.
OrchIDEA e.U. verpflichtet sich, die persönlichen Kundendaten nicht an Dritte weiterzugeben, zu verkaufen oder zu vermieten. Eine ausführlichere Beschreibung des Datenschutzes finden Sie in der Datenschutzerklärung.


P) Anwendbares Recht

Es gilt ausschließlich österreichisches Recht. Handelt es sich beim Kunden um einen Verbraucher ist diese Bestimmung nur gültig sofern dadurch keine gesetzlichen Bestimmungen des Staates in dem der Kunde seinen Wohnsitz hat verletzt oder eingeschränkt werden.


Q) Gerichtsstand

Als Gerichtsstand gilt das Landesgericht Krems an der Donau, für Streitigkeiten die aus Verträgen denen diese AGB zugrunde liegen entstehen. Diese Regelung gilt nicht wenn es sich beim Kunden um einen Verbraucher handelt.


R) Änderungsvorbehalt

OrchIDEA e.U. ist berechtig die AGB einseitig oder im Ganzen zu ändern, sofern dies zur Anpassung an gesetzliche oder technische Änderungen notwendig ist. Über eine etwaige Anpassung wird der Kunde informiert.
Die Änderungen gelten als akzeptiert wenn der Kunde nicht binnen 6 Wochen nach Änderungsmitteilung schriftlich widerspricht.


S) Urheberrecht

Sämtliche Texte, Bilder und Grafiken dieser Homepage unterliegen dem Urheberrecht und anderen Schutzgesetzen. Die kommerzielle Verwendung des Inhalts dieser Homepage, sowie der Bilder und Grafiken dürfen nur nach ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung unsererseits erfolgen, beziehungsweise müssen diese von uns ausdrücklich zur Verfügung gestellt werden. Dies gilt für das Kopieren, Verändern und Verbreiten der Texte sowie für die Verwendung unserer Grafiken und Bilder.


T) Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung der AGB ungültig oder nicht rechtskonform sein, so wird die Wirksamkeit der restlichen Bestimmungen dieser AGB dadurch in keiner Weise beeinträchtigt.



Stand: Juni 2014